+++ Neuer Blogeintrag: Was ist der (Mehr) Wert von ITIL? +++ weitere Artikel: IT Abteilungen – siechende Patienten? +++ Release- und Projektmanagement – eine Seite einer Medaille? +++ Der Ruf nach dem "ITIL Doktor" +++ Was haben ITIL und Fußball gemeinsam? - ITIL einführen - aber wie? +++ ITIL in Unternehmen simulieren und spielerisch an den De-Facto Standard heranführen +++

Was ist ITIL.de?

www.itil.de ist die Informationsquelle für alle Fragen rund um das IT Service Management nach ITIL® in Form eines Blogs.

Der Blog

Di

16

Sep

2014

Was ist der (Mehr) Wert von ITIL?

Diese Frage stellen immer wieder die Entscheider in einem Unternehmen. Sie sehen, dass ihre Mitarbeiter zwar eine ITIL Schulung nach der anderen besuchen, aber was hat das Unternehmen davon? Lassen sie sich dann ITIL erklären bzw. fragen nach Umsetzungsmöglichkeiten, schalten sie schnell ab. Zu komplex! Zu theoretisch! Eine unzureichende methodische Struktur! Für die Praxis nicht geeignet! (vgl. Kallus).

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

07

Apr

2014

IT Abteilungen – siechende Patienten?

Sparen an allen Ecken und Enden. Viele Leute haben das Unternehmen verlassen. Die übrigen sind damit beschäftigt, die Systeme am Laufen zu halten, neue Projekte kommen unaufhaltsam. An Verbesserungen ist gar nicht zu denken. Keine Zeit, kein Geld, kein Managementinteresse (vgl. Fischbach).

 

In einem früheren Blogeintrag „Der Ruf nach dem ITIL Doktor“ wurde bereits eine Möglichkeit der Hilfe aufgezeigt: „Nach einer Anamnese wählt der ITIL Doktor die richtigen Werkzeuge zur Untersuchung aus: Priorisierung der ITIL Prozesse, Reifegrad der Prozesse, Implementierungstiefe der Prozesse, Organisationsgrad des Unternehmens, Governance und Compliance Regeln usw…“ (vgl. Hoffmann).

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Dez

2013

Release- und Projektmanagement – eine Seite einer Medaille?

Immer wieder werden wir vor allem von Mittelständlern gefragt, wie kann man erfolgreich Releases implementieren, ohne die Betriebsumgebung zu stören bzw. ohne in den ersten Tagen auf massive Schwierigkeiten zu stoßen. Dies ist nicht neu, ist doch die Schnittstelle zwischen den Entwicklungs- und Betriebsabteilungen in einer IT-Organisation immer wieder problematisch und bietet Anlass für handfeste Streitigkeiten (vgl. Disterer).

Warum ist das so? Sind die Menschen zu dumm? Lernen sie nichts aus Erfahrungen?

mehr lesen 3 Kommentare

Di

03

Dez

2013

Der Ruf nach dem „ITIL Doktor"

Wann ruft man nach einem Arzt? Wenn man krank ist.

Wann ist man krank? Wenn der Körper nicht mehr so funktioniert, wie er soll.

Wann stellt man eine Dysfunktion fest? Wenn man Schmerzen hat.

Dieser logischen Kette folgen die Menschen schon seit Jahrhunderten. Bei Schmerzen, vor allem bei langanhaltenden Schmerzen, geht man zum Arzt. Der weiß, welches Medikament oder welche Behandlung Linderung verschafft.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

17

Okt

2013

Was haben ITIL und Fußball gemeinsam? - ITIL einführen - aber wie?

Auf den ersten Blick scheint es ziemlich verwegen, die beiden in einen Zusammenhang zu stellen. Das eine ist eine komplexe Best-Practices-Methode, deren Einführung und Beherrschung vielen sehr schwer fällt. Auf der anderen Seite haben wir eine Sportart, die Millionen mit Begeisterung spielen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

11

Okt

2013

ITIL in Unternehmen simulieren und spielerisch an den De-Facto Standard heranführen

Oft werden wir Berater und Trainer mit der Aussage konfrontiert „ITIL ist viel zu komplex(1)“, „das verstehen die Mitarbeiter nicht“. Ja, ITIL ist ein sehr komplexes Thema, aber ITIL kann auch spielerisch vermittelt werden. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

02

Okt

2013

Request Fulfilment - Wirklich immer zusammen mit Incident Management einführen?

Viele ITIL Berater sagen, wenn wir schon Incident Management einführen, können wir auch direkt Request Fulfilment einführen. Service Anfragen gehen sowieso immer über den Service Desk.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

05

Sep

2013

BRM – Business Relationship Management, den Kunden verstehen lernen

In der überarbeiten Fassung ITIL 2011 wird in der Phase Service Strategie der neue Prozess Business Relationship Management eingeführt. Neu? Nein! Bereits in der ITIL V3 wurde über diesen Prozess geschrieben. Nur nicht in dieser Detailtiefe und nur am Rande erwähnt. Aber warum wird dieser Prozess so wichtig? 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

27

Aug

2013

Lean ITIL – Agile ITIL: ein Widerspruch?

Ist der Begriff „Lean und Agile ITIL“ ein Widerspruch? Nach manchen Vorstellungen ist ITIL ein Synonym für Bürokratie, also alles andere als schlank und definitiv nicht agil. Aber lasst uns diese Idee jetzt ein wenig unter die Lupe nehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

19

Aug

2013

ISO 20.000 Zertifizierung - Notwendiges Ziel einer ITIL-Einführung?

Eine gute Frage, die sich aber nicht einfach mit Ja oder Nein beantworten lässt. Zunächst muss das Wesen von ITIL und ISO 20.000 klar sein und die Motivation, die hinter einer ITIL-Einführung steht.

mehr lesen 0 Kommentare

Abonnieren Sie

http://www.itil.de/rss/blog

unseren Blog itil.de

Unsere Mission

Wir leisten einen Beitrag zu besserem IT Service Management durch die pragmatische Auseinander-setzung mit ITIL und verwandten Themen.

Werbung

Wollen Sie ITIL-Experte werden? Dann lassen Sie sich zertifizieren bei

ITIL Seminaranbieter expertplace academy